Neuigkeiten

Cluster SMAB mit dem Silber-Label zertifiziert

Mit dem Programm „go-cluster“ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Weiterentwicklung von Clustermanagement-Organisationen. Eine dieser Unterstützungsleistungen betrifft die Förderung von exzellentem Clustermanagement nach den Kriterien der European Cluster Excellence Initiative. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen, dass eine Teilnahme am Silber-Label-Prozess viele wichtige Impulse für die Weiterentwicklung und Qualitätssteigerung von Clustermanagement-Organisationen bietet.

Im Mai 2013 wurde der Cluster Sondermaschinen und Anlagenbau (SMAB) dann als erster Spitzencluster Sachsen-Anhalts in die Bundesinitiative des BMWi „go-cluster Exzellent vernetzt!“ positiv evaluiert und im März 2014 durch einen erfolgreichen Benchmarking-Prozess mit dem Bronze Label der European Cluster Excellence Initiative ausgezeichnet.
Im Januar 2018 wurde der Cluster Sondermaschinen und Anlagenbau erfolgreich mit dem Silber-Label der European Cluster Excellence Initiative zertifiziert.

Der Cluster hat mit dem Silber-Label dokumentiert, dass es die Handlungs- und Optimierungsvorschläge des Benchmarkings stetig und erfolgreich umsetzt. Das Silber-Label ist ein Qualitätsnachweis für das Clustermanagement. Das BMWi unterstützt aktiv die Weiterentwicklung der Exzellenz von Clustermanagements, um deren langfristige nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit zu fördern.
In den kommenden zwei Jahren kann die Clustermanagement-Organisation das Silber-Label als Qualitätsnachweis im Rahmen seiner Aktivitäten und der Öffentlichkeitsarbeit nutzen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok